Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2008 angezeigt.

Karlspreis der Stadt Aachen für Angela Merkel

Morgen erhält unsere Bundeskanzlerin, Angela Merkel, die wie Madame Curie auch Physikerin ist, den Karlspreis im Krönungssaal des Rathauses der Stadt Aachen.
Gewiss, eine lobenswerte Entscheidung, ihr den Karlspreis zu verleihen. Ihr Verdienst ist vor allem: "herausragenden Beitrag zur Überwindung der Krise der EU", wie das Karlspreisdirektorium begründet.

GRATULATION!
Marie Curie,1911

Man braucht nichts im Leben zu fürchten,
man muss nur alles verstehen.

Marie Curie (7.11.1867-4.7.1934), französische Physikerin polnischer Herkunft.
Sie ist die erste und bekannteste Nobelpreisträgerin, die sogar zweimal nach
Stockholm ging.

1903
Thema: Erforschung der Erscheinung der Radioaktivität
1911
Thema: Entdeckung von Radium und Polonium

Niki de Saint Phalle em Liverpool

"I was an angry young woman ...
became an artist because I had no alternative.
It was my fate. I embraced art as my salvation and my necessity."

Quem nao conhece ou nao gosta das maravilhosas "Nanas" da francesa Niki de Saint Phalle?
Os trabalhos mais importantes desta artista, incluindo os menos conhecidos, estao agora expostos na Tate Liverpool. Curiosamente, é a primeira exposicao da Saint Phalle no Reino
Unido.

Lieben Sie die "Nanas" der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle?
Die Tate Liverpool zeigt noch bis 5. Mai die wichtigsten Arbeiten, auch die weniger bekannt, der
Nana-Schöpferin.

Internet: http://www.tate.org.uk/

Im Alter

Joseph von Eichendorff


Wie wird nun alles so stille wieder!
So war mirs oft in der Kinderzeit
Die Bäche gehen rauschend nieder
Durch die dämmernde Einsamkeit,
Kaum noch hört man einen Hirten singen,

Aus allen Dörfern, Schluchten, weit
Die Abendglocken herüberklingen,
Versunken nun mit Lust und Leid
Die Täler, die noch einmal blitzen,
Nur hinter dem stillen Walde weit
Noch Abendröte an den Bergespitzen
Wie Morgenrot der der Ewigkeit.

Dedicatória: Área de Projecto do 12.D
Geracoes em Mudanca

Les Morts ++++ Die Toten

En ces heures de soir où sous la brume épaisse
Le ciel voilé s´efface et lentement s´endort,
Je marche recueilli, mais sans vaine tristesse,
Sur la terre pleine de morts.

Je fais sonner mon pas pour qu´encor ils l´entendent
Et qu´ils songent, en leur sommeil morne et secret,
A ceux dont la ferveur et la force plus grandes
Refont le monde qu´ils ont fait.

Ils ne demandent pas qu´une douleur oisive
Se traine avec des pleurs autour de leurs cercueils.


Der belgische Symbolist Émile Verhaeren ist am 21. Mai 1855 in Saint-Amand geboren.
Genannt der Walt Whitman der belgischen Literatur. Gestorben ist er in Frankreich, als er auf einer Reise nach Rouen im Bahnhof von einem Zug erfaßt wurde.


Der Übersetzer ist kein Geringerer als Rainer Maria Rilke

An diesen Abenden, da in der Nebeldauer
Verhüllter Himmel langsam blich, entschlief, verscholl,
Auf diese Erde, Toter voll.

Absichtlich dröhnt mein Schritt, daß sie ihn jetzt noch hören,
Von denen träumend nun in ihres Schlafes Haft,
Die mit noch größrer Kraft und g…

Tage des Abschieds und Trauer

Der Todestag eines sehr geliebten Menschen stürzt uns, von neuem , in einen Abgrund.
Die tiefe Wunde, die uns der erlittene Verlust verursachte, ist doch noch nicht geheilt.
Tränen der Trauer schmecken bitter; aber wie ein Sprichwort sagt, reinigen auch die Seele; und machen den inneren Schmerz erträglicher.


Die Klagemauer -
im Blitz eines Gebetes
stürzt sie zusammen.
Gott ist ein
Gebet weit
von uns entfernt.

Nelly Sachs

Tempelschätze des Heiligen Berges Daigo-ji - Der geheime Buddhismus in Japan

A inauguracao da exposicao "Tempelschätze des heiligen Berges Daigo-ji - Der geheime Buddhismus in Japan" teve esta noite lugar na "Kunst-und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland" in Bonn.
Pela primeira vez estao expostos na Alemanha os grandiosos tesouros do templo Daigo-ji, um dos mais antigos templos do Japao. E Bonn é a única cidade que tem a sorte de abrir as sua portas a uma exposicao de tal calibre. Devido ao elevado valor destes tesouros, no final da exposicao, dia 24 de Agosto de 2008, eles regressam imediatamente ao Japao, sem serem expostos num outro sítio.
O complexo do convento Daigo-ji fica situado no monte Kasatori no sul da antiga cidade imperial Kyoto, e é desde 1994 Património da Civilizacao Mundial da UNESCO.
A exposicao serve de introducao ao Budismo misterioso do Japao. O termo "misterioso" é a traducao à letra do Japones, e significa apenas esotérico. A metafórica estranha do Budismo esotérico ou misterioso é feita compreens…

O Dia Mundial do Livro

O "Dia Mundial do Livro e de Direito de Autor, "copyright", existe desde 1995, segundo resolucao da Organizacao Mundial de Cultura UNCESCO.
Este dia tem o fim de chamar a atencao para a importancia do livro na sociedade de hoje e dos direitos dos autores.

O 23 de Abril foi escolhido por ser o dia em que morreram dois grandes nomes da literatura mundial: William Shakespeare (que nasceu a 23 de Abril de 1564 e morreu no dia do seu aniversário em 1616) e Miguel de Cervantes (1547 - 1616).

Hoje, há 444 anos!

APRIL

Augen, sagt mir, sagt, was sagt ihr?
Denn ihr fragt was gar zu Schönes?
Gar des lieblichsten Getönes;
Und in gleichem Sinne fragt ihr.

Doch ich glaub´euch zu erfassen:
Hinter dieser Augen Klarheit
Ruht ein Herz in Lieb´und Wahrheit,
Jetzt sich selber überlassen,

Dem es wohl behagen müßte,
Unter so viel stumpfen, blinden,
Endlich einen Blick zu finden,
Der es auch zu schätzen wüßte.

Und indem ich diese Chiffern
Mich versenke zu studieren,
Laßt euch ebenfalls verführen,
Meine Blicke zu entziffern!

Johann Wolfgang von Goethe