29. Mai 1982: Romy Schneider stirbt in Paris

Romy Schneider wurde in Boissy-sans-Avoir, Département Yvelines, 50 Km vor Paris beigesetzt. Ihr Sohn David Christopher wurde vom Friedhof in Saint-Germain-en-Laye umgebettet auf den kleinen Friedhof, wo seine Mutter ebenfalls beerdigt wurde. Auf ihrem Grabstein steht nur ihr bürgerlicher Name: Rosemarie Albach.

Studioausstellung im Filmmuseum Düsseldorf:
Romy Schneider zum 70. Geburtstag
1. April bis 15. Juni 2008

http://www.duesseldorf.de/kultur/filmmuseum






Beliebte Posts