Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2008 angezeigt.

Happy Birthday, Truman Capote

Truman Capote (1948)
Fotografie von Carl van Vechten, aus der Van Vechten Collection der Library of Congress

"Ich bin schwul, ich bin süchtig, ich bin ein Genie": So beschrieb das einstige Wunderkind der amerikanischen Literatur, Truman Capote, sich selbst. Mit 18 ging er nach New York. Dort schrieb er seine ersten Romane, darunter 1958 "Frühstück bei Tiffany". Der literarische Durchbruch gelang ihm 1965 mit dem dokumentarischen Roman "Kaltblütig", der Geschichte eines Mordes an einer Familie in Kansas.
Truman Capote wurde als Truman Streckfus Persons am 30. September 1924 in New Orleans geboren und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit bei seiner Großmutter. Angeblich brachte er sich das Lesen und Maschinenschreiben selbst bei und beschloss mit acht Jahren, Schriftsteller zu werden. Er verließ 1934 die Südstaaten und seine einzige Freundin Harper Lee, nachdem seine Mutter den Kubaner Joseph Capote geheiratet hatte und die Familie nach New York zog. Do…

Das Leben Renan Demirkans - Vorstellung ihres neuen Romans am 29. September in der Stadtbibliothek

Ende September erscheint im Verlag Gustav Kiepenheuer der vierte Roman Renan Demirkans: "Septembertee oder das geliehene Leben". Die Autorin stellt ihr neues Buch druckfrisch am Montag, den 29. September, um 20.00 Uhr in der Zentralbibliothek, Düsseldorfer Straße 5-7, vor.

Renan Demirkan wurde 1955 in Ankara geboren. Ihre Familie emigrierte 1962 während der türkischen Staatskrise nach Deutschland. Sie wuchs auf in Hannover und lebt seit kurzem in einer WG in der Nähe von Köln. Bekannt wurde Renan Demirkan vor allem als Schauspielerin in Rollen starker Frauen. Dafür wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Hessischen Filmpreis ausgezeichnet. Seit den 1990er Jahren hat Renan Demirkan aber auch Bücher geschrieben und sich politisch engagiert, wofür sie 1998 das Bundesverdienstkreuz erhielt. Ihre Autobiografie, in deren Mittelpunkt der Tod der Mutter im Jahr 2005 steht, ist eine Art vorläufige Bilanz: Sie erzählt von den zwei Leben in einer Haut, als Türkin und Deutsche, Geschichte…

Russian Tango from Paris

Aleksander Wertyński (Alexandre Vertinsky): Tango Magnolia, Columbia c.1929 (Polish pressing)
-------------------------------------
Alexandr Nicolaievich WERTYŃSKI (in Russian: Александр Huколаевич Вертинский) born 1889 in Kiev, died 1957 in Leningrad, USSR (Sankt Petersburg, Russia). ) A legandary Russian singer and composer of the romances, poet & troubadour of the „white" emigrant Russian tea-rooms in Paris of the 1920s. As a member of the avant-guarde Russian cabaret „Blue Bird (Siniaja Ptica) in the midddle of 1920s, he also spent some time in Warsaw, where he felt in love with a Polish upper class lady, to whom he dedicated one of his most beautiful romances „Madame Irene".

Many of his songs had been immortalised not only by his own interpretations, but also - his followers, who continue interpreting them a la manière de „tzarist Russia" or in a more modern way. „Letter To The Lady", „Steppes of Moldavia", „Yellow Angel", „Hispano-Suiza", „The…

Paul Newman, 83, Magnetic Hollywood Titan, Dies

In a business where public scandal and bad-boy behavior are the rule rather than the exception, Paul Newman is as much a hero offscreen as on. A blue-eyed matinee idol whose career has successfully spanned five decades, he is also a prominent social activist, a major proponent of actors' creative rights, and a noted philanthropist. Born January 26, 1925, in Cleveland, OH, Newman served in World War II prior to attending Kenyon College on an athletic scholarship; when an injury ended his sports career, he turned to drama, joining a summer stock company in Wisconsin. After relocating to Illinois in 1947, he married actress Jacqueline Witte, and following the death of his father took over the family's sporting-goods store. Newman quickly grew restless, however, and after selling his interest in the store to his brother, he enrolled at the Yale School of Drama. During a break from classes he traveled to New York City where he won a role in the CBS television series The Aldrich Fam…

The Presidents

In the order that they served:
1.George Washington
2.John Adams(died July 4th 1826 50th birthday of the nation)
3.Thomas Jefferson (died July 4th 1826 a few hours before John Adams)
4.James Madison (President during the war of 1812)
5.James Monroe(4th Virginian to hold office)
6.John Quincy Adams (The first ex-president to have his picture taken)
7.Andrew Jackson (a founder of the democratic party)
8.Martin Van Buren (1st president not to have experience the Revolutionary war)
9.William Harrison (died 31 days into his term)
10.John Tyler (1st vice president to assume office upon the death of a president)
11.James Polk (President during the Mexican American war)
12.Zachary Taylor (1st President never to hold any prior office)
13.Millard Filmore (last president who was neither democrate or republican)
14.Franklin Pierce (1st President born in the 19th century)
15.James Buchanan (1st president never to marry)
16.Abraham Lincoln (1st president assassinated)
17.Andrew Johnson (1st president to be impeached…

Herbstlich sonnige Tage ~ Emanuel Geibel

Herbstlich sonnige Tage,
mir beschieden zur Lust,
euch mit leiserem Schlage
grüßt die atmende Brust.

O wie waltet die Stunde
nun in seliger Ruh’!
Jede schmerzende Wunde
schließet leise sich zu.

Nur zu rasten, zu lieben,
still an sich selber zu baun,
fühlt sich die Seele getrieben
und mit Liebe zu schaun.

Jedem leisen Verfärben
lausch ich mit stillem Bemühn,
jedem Wachsen und Sterben,
jedem Welken und Blühn.

Was da webet im Ringe,
was da blüht auf der Flur,
Sinnbild ewiger Dinge
ist’s dem Schauenden nur.

Jede sprossende Pflanze,
die mit Düften sich füllt,
trägt im Kelche das ganze
Weltgeheimnis verhüllt.

Romy Schneider, die am 23. September siebzig Jahre alt würde, führte ein Leben voller Zerrissenheit. Als "Sissi" verzauberte sie die Massen

Schicksalsrolle: Romy Schneider als Kaiserin Elisabeth und Karlheinz Böhm als ihr Gatte Kaiser Franz Joseph von Österreich.

Am 23. September wäre Romy Schneider 70 Jahre alt geworden. Auch mehr als ein Vierteljahrhundert nach ihrem Tod, gilt sie als eine der besten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands und Österreichs. Wir blicken zurück auf ihr bewegtes und tragisches Leben.

WAZ Kultur

Herbst beginnt dieses Jahr einen Tag früher

Am Montagabend kurz vor 18 Uhr beginnt der astronomische Herbst - wegen des Schaltjahres 2008 einen Tag früher als es in den Schulbüchern steht. Landläufig ist bekannt, dass der Herbst am 23. September anfängt.

Um 17.44 Uhr überquert die Sonne den Himmelsäquator Richtung Süden. Zu diesem Zeitpunkt steht die Sonne also genau senkrecht über dem Äquator. Für die Astronomen beginnt dann der Herbst - einen Tag früher als gewohnt, wie SF Meteo mitteilt.

Der Schalttag ist für diese Datumsverschiebung verantwortlich. Weil die Erde nicht genau 365 Tage, sondern exakt 365 Tage 5 Stunden und 49 Minuten für den jährlichen Umlauf um die Sonne braucht, beginnt der Herbst jedes Jahr knapp 6 Stunden später.

Damit der Herbstanfang nicht bald im Oktober stattfindet, wird alle vier Jahre ein Schalttag eingeschoben, das letzte Mal am 29. Februar 2008. In diesem Jahr hat der Schalttag zu einer Überkorrektur geführt. Deshalb beginnen der Herbst 2008 und 2009 bereits am Abend des 22. Septembers.

Die jeweilige Ü…

Die besten Städte der USA

Wo leben die schönsten Menschen, wo steigen die heißesten Parties und wo ist das Leben am teuersten? Das US-Reisemagazin "Travel & Leisure" und CNN haben die Amerikaner wählen lassen. Herausgekommen sind kuriose aber auch durchaus brauchbare Ergebnisse. Die Amerikaner haben schon mal gewählt. Nicht den kommenden Präsidenten, sondern America's Favourite Cities 2008. Zur Wahl standen 25 Großstädte in den Vereinigten Staaten. Gewählt werden konnte in 25 zum teil kuriosen Kategorien. So wurde darüber abgestimmt, wo die klügsten Menschen wohnen. Ergebnis: In Seattle. Die dümmsten wohnen demnach in Los Angeles (Platz 25). Die schönsten Einwohner hat Miami und die hässlichsten Philadelphia.

Doch einige Ergebnisse der Mega-Umfrage sind gerade für Reisende durchaus aufschlussreich. So erfährt man zum Beispiel,welche Städte als besonders sicher empfunden werden: Portland (Oregon), Minneapolis und Austin. Und welche als eher gefährlich gelten. Philadelphia, New Orleans und Los A…

Literaturgottesdienst Salvatorkirche Duisburg Nicola Lecca: "Hotel Borg" mit Musik aus Pergolesis Stabat mater

Markt auf dem Burgplatz vor der Salvatorkirche Duisburg, um 1850

Lessung: Nicola Lecca: "Hotel Borg"

Die Handlung
... ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Ein weltberühmter Dirigent beschließt - auf der Höhe seines Ruhms - ganz plötzlich aufzuhören, will sein letztes Konzert geben. Dieses letzte soll sein bestes werden, das vollkommene Konzert. Dafür sucht er sich nicht etwa einen der großen Konzertsäle in London oder New York aus, er geht nach Island, in eine kleine Kirche nach Reykjavik, in der gerade mal 52 Menschen Platz haben. Wer darf da sitzen? Freunde, Verwandte, Musikkritiker, Kollegen? Ganz falsch. Wie er diese 52 Zuhörer auswählen lässt, ist spektakulär, kostet einen Menschen fast das Leben und zwingt ein paar andere dazu, ihr bisheriges Leben von einem Tag auf den anderen aufzugeben. Dramatische Entscheidungen, die wenige Stunden vor dem Konzert im Hotel Borg in Reykjavik und vor der Tür der kleinen Kirche getroffen werden.

Der Autor
Nicola Lecca ist Italiener, 31 Jahre a…

Der Oscarino habe ich schon ... fehlt mir nur der Nobel!

Der Stachel in der Welt der Gegenstände

Habermas 2007 an der Hochschule für Philosophie in München

Beim Abschluss des 21. Deutschen Kongresses für Philosophie in Essen kritisiert der Philosoph Jürgen Habermas die Konstruktion einer direkten Beziehung von Hirn und Geist.

Erneut hat sich der Philosoph Jürgen Habermas gegen gängige Erklärungsmodelle geistiger Vorgänge allein aus beobachtbaren naturwissenschaftlichen Fakten gewandt.

Zum Abschluss des 21. Deutschen Kongresses für Philosophie rief er im Audimax der Universität Essen dazu auf, an anderen Stellen nach einer Lösung der Naturalismusprobleme zu suchen als an den heute "dogmatisch" vertretenen. Der prominente Vertreter der "Kritischen Theorie" griff das Thema des Kongresses, "Lebenswelt und Wissenschaft" auf und entwickelte sein Konzept von System und Lebenswelt. Dessen Merkmal ist, dass sich das Weltkonzept zunehmend versachlicht.

Lebenswelt, Alltagswelt und objektive Welt driften auseinander. Der 1929 in Düsseldorf geborene Philosoph stellte…

Himmlisch-Herrlich-Höfisch Jan-Wellem-Jahr: Meisterwerke des Barock im museum kunst palast

Venus und Adonis (um 1615, Museum Kunstpalast, Düsseldorf)

Die Hauptausstellung des Jubiläums wird vom museum kunst palast ausgerichtet werden. Ausgangspunkt sind die Werke der kurfürstlichen Sammlung, die sich noch im eigenen Bestand erhalten haben. Im Zentrum steht das monumentale Gemälde von Peter Paul Rubens „Die Himmelfahrt Mariae“ (Dauerleihgabe der Kunstakademie), das von Brüssel auf dem Rhein nach Düsseldorf gebracht wurde. Es stellt heute die bedeutendste Hinterlassenschaft der legendären Gemäldegalerie in Düsseldorf dar.
Das dramatische Schicksal dieser Holztafel, seine Varianten, Kopien und Nachfolgewerke, die bildkünstlerische und literarische Rezeption werden erstmals genauer vorgestellt. Eine Auswahl von hochkarätigen Leihgaben aus internationalen Sammlungen, die im engen Bezug zum Werk stehen, soll zum Verständnis von Rubens, seiner gegenreformatorischen Bilderwelt und dem damit verbundenen politischen Kalkül des Kurfürsten beitragen.

Ein weiteres wichtiges Kapitel innerha…

Deutschland im Herbst (Deutschland 1977/1978)

Regie: Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Alf Brustellin, Bernhard Sinkel, Rainer Werner Fassbinder, Katja Rupé, Hans Peter Cloos, Edgar Reitz, Maximiliane Mainka, Peter Schubert, Hans Peter Kloos
Produktionsfirma: Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren GmbH (München); Kairos Film (München); Hallelujah-Film GmbH (München)
© Kinowelt GmbH

Gregor Gysi, DIE LINKE

17.09.08 - Die CSU kann in Bayern nicht so tun, als ob sie in Berlin in Opposition stünde. Die CSU hat auch der dramatischen und unverantwortlichen Kürzung der Pendlerpauschale zugestimmt. CSU-Chef Huber war als Finanzminister verantwortlich für einen Schaden von 4,5 Milliarden Euro bei der Bayerischen Landesbank.

Oscar-Chance für Baader-Meinhof

Titel: Der Baader Meinhof Komplex
Regie: Uli Edel
Drehbuch und Produktion: Bernd Eichinger
Nach dem Buch von Stefan Aust

Inhalt:
Sie wollten die Welt verändern und besser machen und endeten in blutigem Terror: Die Baader Meinhof Gruppe brachte in den 70er Jahren die Grundfesten des Staates zum Wanken. "Abenteurer" Andreas Baader (Moritz Bleibtreu), die ehemalige Starkolumnistin Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und die Pastorentochter Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek) kämpften gegen die Politik in Vietnam, im Nahen Osten und in der Dritten Welt, erklärten der "imperialistischen" Gesellschaft und den führenden Köpfen der deutschen Politik, Justiz und Industrie den Krieg.

Mit: Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Bruno Ganz, Johanna Wokalek, Nadja Uhl, Jan Joseph Liefers, Alexandra Maria Lara, Hanna Herzsprung, Nils Bruno Schmidt, Katharina Wackernagel, Heino Ferch, Vinzent Kiefer u.v.a. Viel Lob für RAF-Drama

Schauspiel Bochum ehrt Otto Sander Neuer Preis wird im November überreicht

Bochum. Für seine schauspierischen Leistungen am Bochumer Schauspielhaus erhält Otto Sander den erstmals vergebenen Ehrenpreis.
Der 67-Jährige wird die Auszeichnung am 24. November gemeinsam mit den Trägern des regulären Bochumer Theaterpreises erhalten, die vorerst noch geheim gehalten werden. Das entschied der Freundeskreis des Schauspielhauses. Otto Sander brillierte an der Königsallee in Bochum in so unterschiedlichen Rollen wie dem "Hauptmann von Köpenick" oder als Vater in Thomas Bernhards "Der Ignorant oder der Wahnsinnige".
Über die Dotierung und den endgültigen Namen der neuen Auszeichnung wird noch nachgedacht.

WAZ kultur

Die Stimme Otto Sanders

Hans Gerd Koch liest "Kafka in Berlin ~ Eine historische Stadtreise"

Berlin war die Sehnsuchtsstadt des Prager Autors und Versicherungsbeamten Franz Kafka. Hans-Gerd Koch erzählt die Geschichte dieser Sehnsucht und lässt uns mit Kafka in das legendäre Berlin des frühen 20. Jahrhunderts reisen. Franz Kafkas Liebe zu Berlin begann mit seinem ersten Aufenthalt im Dezember 1910. Die Stadt eroberte ihn im Sturm, und er fing an, von einem Leben in dieser Metropole der Moderne zu träumen. Wie viele Künstler und Intellektuelle seiner Zeit war Kafka fasziniert von der Lebendigkeit Berlins, von den überall sichtbaren technischen Neuerungen, den Transportmitteln und der kulturellen Vielfalt. Die Stadt war "Schaufenster" für Künstler verschiedenster Metiers, sie war Fluchtpunkt für Menschen aus Osteuropa und sie war Industrie- und Handelszentrum von heute kaum noch vorstellbarer Strahlkraft.
Hans-Gerd Koch, 1954 geboren, ist Literatur- und Editionswissenschaftler und seit 1982 mit der Kritischen Kafka-Ausgabe betraut. Bei Wagenbach sind von ihm die Bände …

Sarah Palin und die Medien

HIERABC was all smiles in the Obama interview, but when it came to Sarah Palin, smiles were few and far between...

The new PolitiChill is where no candidate is off-limits, from conservative to liberal, from Sarah Palin, Joe Biden, Mitt Romney, Barack Obama, Mike Huckabee, John McCain, Hillary Clinton, Rudolph Giuliani, Dennis Kucinich, Bill Richardson. We also spoof the way the media sensationalizes things, whether its CNN, Fox News, MSNBC News, and CNN Headline News, ABC News, CBS NEWS, NBC News, as well as the hilarious personalities of Bill O'Reilly (OReilly), Brian Williams, Anderson Cooper, Wolf Blitzer, Tim Russert, Rush Limbaugh, Sean Hannity, Kieth Olbermann, Glenn Beck, Laura Ingram, Joe Scarborough of Morning Joe, you name it. Let the circus that is election 2008 begin. Republican or Democrat, Independent or Libertarian, Politi-Chill is the lighter side of politics. Look out Stephen Colbert, Jon Stewart, Saturday Night Live, and other comedians, it's time to get your …

Preis erhalten von Utopias!

Der Todestag des italienischen Dichters Dante Alighieri 14. September 1321

Dante Alighieri ist 1265 in Florenz geboren und 14. September 1321 in Ravenna gestorben. Er war ein italienischer Dichter und Philosoph. Er hat mit seiner berühmten „Göttlichen Komödie“ die italienische Literatursprache aus dem bis dahin dominierenden Latein förmlich „erschaffen“.
Die Commedia (italienisch für "Komödie"), in späterer Zeit auch Divina Commedia ("Göttliche Komödie") genannt, ist das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265-1321). Sie entstand während der Jahre seines Exils und wurde wahrscheinlich um 1307 begonnen und erst kurze Zeit vor seinem Tod vollendet. Sie gilt als bedeutendste Dichtung der italienischen Literatur und als eines der größten Werke der Weltliteratur.

Franz Liszt Dante Sinfonie

Franz Ludwig Catel ~ Ein bildender Künstler im Rom der Biedermeierzeit

Aussicht von Ariccia gegen das Meer

Franz Ludwig Catel ist am 22. Februar 1778 in Berlin geboren und am 19. Dezember 1856in Rom gestorben. Er war ein deutscher Holzbildbauer und Maler.
Franz Ludwig Catel kam als Sohn des Hugenotten Pierre Frédéric Catel (1747–1791) und dessen Frau Elisabeth Wilhelmine, geborene Rousset (1757–1809), auf die Welt. Sein Vater war Assessor am Französischen Gericht in Berlin. Er hatte zwei Brüder, Charles Simon Catel (1773–1830), der als Komponist und Musikprofessor in Paris bekannt wurde, und den Architekten und Maler Ludwig Friedrich Catel (1776–1819).
Franz Ludwig Catel war ursprünglich Holzbildhauer, widmete sich dann der Malerei. Er illustrierte erfolgreich Bücher, darunter nach persönlicher Bekanntschaft mit Goethe auf der Reise nach Paris 1797 dessen Hermann und Dorothea. Am 23. November 1806 wurde er zum ordentlichen Mitglied der Berliner Akademie gewählt. Ab dieser Zeit malte er in Öl. Seine Reisen, auf denen sein Bruder Ludwig Friedrich Catel ihn be…

Preis erhalten von Renard ~ Kleiner Fuchs!

Das Goethehaus in Frankfurt am Main zeigt eine Ausstellung zum 200. Todestag von Goethes Mutter von 28. August bis zum 30. Dezember 2008

Zu ihrem 100. Todestag stifteten Frankfurter Frauen ein marmornes Denkmal im Palmengarten, das sie in idealisierter Form als liebevolle Mutter mit ihrem kleinen Sohn Johann Wolfgang, dem Hätschelhans, zeigt.

Am 13. September 2008 jährt sich zum 200sten Mal der Tod von Goethes Mutter Catharina Elisabeth. Sie zählt zweifellos zu den herausragenden weiblichen Persönlichkeiten, nicht nur als Dichtermutter, sondern auch als Repräsentatin der Frankfurter Stadtgeschichte um 1800. Die Ausstellung teilt sich in zwei Bereiche: einen, der der Chronologie ihres Lebens folgt, und einen, der sich mit dem Nachleben und der Rezeption beschäftigt.

Der erste Ausstellungsteil zeichnet die Herkunft der Stadtschultheißtochter Catharina Elisabeth Textor, ihre Vermählung mit dem Rat Johann Caspar Goethe, ihr Wirken als Haushaltsvorstand des Hauses am Großen Hirschgraben und ihre Rolle als Dichtermutter nach. Dabei werden auch ihre besonderen Begabungen wie das Geschichtenerzählen und das Schreiben von Briefen…

THE WOMEN

This remake of George Cukor's 1939 film, courtesy of director Diane English (Murphy Brown), seems propelled by the same force as Sex and the City: the idea that what women want is a movie with an all-female cast talking about relationships. This time, the cast numbers Meg Ryan, Annette Bening, Debra Messing and Jada Pinkett-Smith, playing a housewife, a career gal, a mother and a lesbian (which isn't, strictly speaking, a profession, though in this instance you'd be forgiven for thinking it might be). Their lives entwine when a department store manicurist lets slip to one of them that the hottie behind the perfume counter (Eva Mendes) is canoodling with a rich married man - a fact that soon makes its way back to his wife (Ryan). All of the actors play their parts immaculately, with Ryan and Bening on particularly good form. But the problem here is a want of wit and bite; it's all too darned wishy-washy and feel-good and actually winds up feeling pretty false. There'…

MARRAKESCH 2008

Photos: VIVI

Tagesschau vom 11. September 2001

Vor 7 Jahren (2001) Doppelanschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Center in New York.
Pink Floyd - World Trade Center Tribute - Goodbye Blue Sky

In Gedanken an die Opfer, die am 11 September 2001 durch einen Terroranschlag in New York ums leben kommen sind.

"September 11, 2001 will always be a fixed point in the life of America. The loss of so many lives left us to examine our own. Each of us was reminded that we are here only for a time, and these counted days should be filled with things that last and matter: love for our families, love for our neighbors, and for our country; gratitude for life and to the Giver of life. Vor einem Jahr gedachten wir jedes einzelnen Menschen, den wir hier verloren haben. Wir schulden ihnen das Gedenken und noch mehr. Wir schulden ihnen, ihren und auch unseren Kindern ein Denkmal von Dauer: eine Welt der Freiheit und Sicherheit, ermöglicht durch die Art und Weise, wie Amerika die Führungsrolle einnimmt und durch die Art und Weise, wie die Ame…

End of the world? ~ The Large Hadron Collider LHC

The Large Hadron Collider is the largest and most complex scientific instrument ever built and the highest energy particle accelerator in the world. The accelerator is located 100 m underground and runs through both French and Swiss territory. ( 27km circumference)

Year 2008 marks the culmination of 20 years of work by over 8000 scientists thousands of engineers, technicians and support staff from over 80 different countries.
some critics say that this could create a black hole and could be the end of the universe..
the first attempt starts on the 10th september 2008..!
for more info folow the link.
http://lhc-first-beam.web.cern.ch/lhc...
http://www.youtube.com/watch?v=bg0r7n...
http://www.youtube.com/watch?v=s9Xotv...
this video is by CERN- european organization for nuclear research

MehrPúblico

Hans von Marées 8.Juni - 14. September 2008, Von der Heydt-Museum Wuppertal

Hans von Marées (Porträtbüste von Carl Begas d.J. 1878)

Der Maler Hans von Marées (1837-1887) ist der bedeutendste Künstler des 19. Jahrhunderts der Stadt Wuppertal. Die enge Beziehung der Familie Marées zu ihrer Heimatstadt und die Aufsehen erregenden Schenkungen August von der Heydts führten zum ausgezeichneten Sammlungsbestand des Von der Heydt-Museums mit 22 Gemälden, 41 Zeichnungen und dem berühmten Neapler Skizzenbuch.

Zum ersten Mal seit mehr als zwanzig Jahren zeigt das Von der Heydt-Museum 2008 eine Gesamtschau des Werkes von Hans von Marées (1837-1887). Marées, geboren 1837 als Sohn des königlich-preußischen Kammerpräsidenten Adolf von Marées aus Dessau und seiner Frau Friederike in Wuppertal-Elberfeld, ist der bedeutendste Künstler dieser Stadt.

Unter seinen Freunden Anselm Feuerbach, Arnold Böcklin, Adolf von Hildebrand und Konrad Fiedler ragt er als der Intellektuelle und große Sensible weit heraus. Er prägte nicht nur die Kunst seiner Zeit, den "Neo-Klassizismus",…

É fácil,é Barak e dá milhoes de Diogo Hoffbauer

Hillary Clinton e Barak Obama protagonizam uma das lutas mais bizarras da história dos Estados Unidos da América. Porque a crua verdade é esta: o próximo presidente do país de Washigton e Jefferson ou será uma mulher ou será um tribal.
Do lado de Obama está a vantagem de ser um homem. Do lado de Clinton está a vantagem de se parecer com o seu homem. Em tudo. Reparem que até no sorriso forçado.
Eu até já imaginei a cara de Obama como a quinta no Mount Rushmore e até fica engraçado, ali mesmo ao lado do Lincoln. Se bem que por respeito aos pobres coitados ali esculpidos deviam construir a cara de Hillary, porque eles bem devem estar a precisar de uma companhia feminina passados tantos anos em que o mais feminino que tiveram foi o cabelo de George Washington.
Mas eu - pasme-se - encontro uma vantagem em vontar em Clinton. Se repararem, com uma mulher no poder, os Segredos do Estado norte-americano seriam do domínio público. Era num instante que, Clinton, do seu escritório, admirando-se com …

Parabéns, Diogo!

Viagem com o Diogo pelo Douro

Fotos: Teresa Hoffbauer


Prison Break

Warum, denken Sie, sollte ich mir anschauen, wie ein paar Knackis ausbrechen? Meine Gründe:
Weil "Prison Break" so spannend ist, wie es vorher nur "24" geschaft hat. Und weil Hauptdarsteller Wentworth Miller ein Schnuckelchen ist, wie man es auch außerhalb des Knastes selten sieht ...

SPD-Vorstand: Beck tritt ab und Müntefering macht’s

Ex-Vizekanzler Franz Müntefering wird als Nachfolger von Kurt Beck neuer SPD-Chef. Dies erfuhr die Frankfurter Rundschau aus der Partei-Spitze. Frank-Walter Steinmeier soll SPD-Kanzlerkandidat werden.
Ex-Vizekanzler Franz Müntefering wird als Nachfolger von Kurt Beck neuer SPD-Chef. Dies erfuhr die Frankfurter Rundschau aus der SPD-Spitze. Die SPD-Führung war in Werder bei Potsdam zu einer Führungsklausur zusammengekommen. Dort sollte der Partei-Stellvertreter und Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kanzlerkandidat für die Bundestagswahl 2009 ausgerufen werden.

Frank-Walter Steinmeier bestätigte am Sonntag nach der Klausurtagung der SPD, dass Kurt Beck in der Sitzung erklärte habe, dass er nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehe. Steinmeier habe daraufhin Becks Vorvorgänger Franz Müntefering als Nachfolger vorgeschlagen. Das Präsidium sei diesem Vorschlag gefolgt, und Müntefering sei bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Bis dahin wird Steinmeier die Partei als Interimsvorsitzen…

Merkel schließt Kürzung bei Hartz IV kategorisch aus

Die Bundeskanzlerin will die Sätze zum Arbeitslosengeld II nicht anrühren. Damit weist Angela Merkel die umstrittenen Vorschläge des Chemnitzer Professors Friedrich Thießen zurück. Der hatte behauptet, dass 132 Euro als Hartz-IV-Satz völlig ausreichen. Jetzt greifen Gewerkschaften den Forscher hart an.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Kürzung der Hartz-IV-Leistungen für Langzeitarbeitslose ausgeschlossen. Regierungssprecher Ulrich Wilhelm sagte: «Die Bundeskanzlerin weist Vorschläge, die Hartz-IV- Regelsätze zu kürzen, zurück.» Zuvor waren zwei Chemnitzer Wirtschaftswissenschaftler in einer Studie zu dem Ergebnis gekommen, dass 132 Euro für die allernötigsten Bedürfnisse ausreichen. Merkel erklärte laut Wilhelm: «Diese Studie ist unverantwortlich. Die Bundesregierung wird an den Sätzen nichts ändern. Sie richten sich an dem objektiv ermittelten Bedarf aus, werden im Gleichklang mit den Renten erhöht und alle vier Jahre umfassend überprüft.»

Gerechtfertigt wäre der - 2006 off…

"The Wrestler" de Darren Aronofsky distinguido com o Leão de Ouro em Veneza

nell'ambito della 65esima mostra del cinema di Venezia, i No dal Molin hanno consegnato a Paolo Costa il "Premio Attila", per i suoi "meriti" di distruzione di territori. Durante la prima tappa, sotto l'appartamento veneziano del commissario straordinario, la moglie e' scesa a parlare con i manifestanti. In seguito, i "pirati della laguna" sono riusciti a conquistare la passerella al Lido.


O júri da 65ª edição do Festival de Cinema de Veneza atribuiu ao realizador norte-americano Darren Aronofsky o Leão de Ouro para melhor filme por "The Wrestler". O italiano Silvio Orlando foi distinguido como o prémio de melhor actor e a francesa Dominique Blanc premiada pela melhor interpretação feminina.

“Agradeço a Mickey Rourke por ter aberto a sua alma e o seu coração para a câmara, mostrando ao mundo inteiro o actor extraordinário que é”, disse Darren Aronofsky referindo-se ao trabalho do actor em "The Wrestler", onde este interpreta …

Jahrhundertausstellung des berühmten Holländers in der Albertina Wien "Gezeichnete Bilder" vom 05.09.2008 bis 08.12.2008

Bild aus der Wikipedia ~ Selbstbildnis

Die große Herbstausstellung der ALBERTINApräsentiert Vicent van Gogh aus einer völlig neuen Perspektive. Die Ausstellung bringt den Maler Van Gogh mit dem Zeichner zusammen und veranschaulicht mit 150 Werken, 51 Ölgemälden und 89 Zeichnungen, wie sehr die expressive Pinselführung in seinen Gemälden durch Van Goghs ausdrucksstarke Zeichenkunst vorbereitet wird.

50 Gemälde und 100 der bedeutendsten Aquarelle und Zeichnungen von über 60 Leihgebern aus aller Welt zeigen das Verhältnis zwischen Van Goghs neuer Koloristik und seiner ausdrucksstarken Linienkunst in ihrer unauflösbaren künstlerischen Einheit.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit dem Van Gogh-Museum Amsterdam erarbeitet.
Sie ist die größte Präsentation seit der Amsterdamer Jubiläumsausstellung 1990 und zugleich seit über einem halben Jahrhundert die erste Van Gogh-Ausstellung in Österreich. Leihgeber sind u.a.: Van Gogh Museum (Amsterdam), Kröller-Müller Museum (Otterlo), Metropolitan Mus…

59. Essener Lichtwochen ~ 26.Oktober 2008 - 3.Januar 2009

Schneebälle in der Straße Schwarze Horn

Unter dem Motto "Europa in Essen" stellen die Lichtwochen in jedem Jahr eine andere europäische Nation vor: 2008 freut sich die EMG - Essen Marketing GmbH Österreich als Gastland begrüßen zu können. Vom 26. Oktober 2008 bis 3. Januar 2009 präsentieren sieben Lichtbilder der Größe 9 mal 6 Meter sowie das Eingangsbild in der Größe 30 mal 12 Meter leuchtende Impressionen aus Österreich in der Essener Innenstadt. Weitere Informationen über das Kulturprogramm, das die Essener Lichtwochen begleitet, finden Sie HIER.

Das Städteranking 2008 ~ Düsseldorf klettert auf Rang fünf

Teresa Hoffbauer
Münster ist nach München die erfolgreichste Wirtschaftsmetropole in Deutschland. Auch Düsseldorf kann sich mit Platz 5 im aktuellen Ranking der Initiative Neue Soziale Marktwirschaft sehen lassen. Die Ruhrgebietsstädte schneiden deutlich schlechter ab. Vor allem Oberhausen rutschte ab.
Unter den 50 größten deutschen Städten gehören Münster und Düsseldorf nach einem Wirtschaftsranking zu den Top Ten. Nach dem Spitzenreiter München belegt Münster den zweiten Platz, Düsseldorf kommt auf Platz fünf, Bonn steht an elfter Stelle.

Düsseldorf belegt mit 117,9 Punkten Platz 5 von insgesamt 50 untersuchten Großstädten im fünften wissenschaftlichen Städteranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Kooperation mit der WirtschaftsWoche. Die INSM-Studie berücksichtigt zahlreiche ökonomische und strukturelle Indikatoren wie Arbeitseinkommen, Bruttoinlandsprodukt und Investitionsquote. Die Gesamtbewertung für jede Stadt setzt sich aus den aktuellen Daten (Niveau-Rankin…

Ehrendoktor der Humboldt-Uni für Wolf Biermann

Zu DDR-Zeiten wurde dem politisch unbequemen Liedermacher Wolf Biermann das Diplom für Philosophie vorenthalten, jetzt übt die Humboldt Universität in Berlin späte Wiedergutmachung: Der 71-Jährige erhält die Ehrendoktorwürde und zudem - mit 45 Jahren Verspätung - seine Diplomurkunde.

Es gehe nicht allein darum, die Lebensleistung Biermanns zu würdigen, «es ist auch ein Akt der Wiedergutmachung», sagte HU-Sprecher Thomas Richter der dpa und bestätigte damit einen Bericht der «Berliner Morgenpost». Die Humboldt-Universität habe ihrem Studenten Biermann 1963 sein Diplom für Philosophie trotz erfolgreicher Prüfungen aus politischen Motiven vorenthalten. Am 7. November werde Biermann bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde auch seine Diplomurkunde überreicht.

Der Büchner-Preisträger Biermann studierte an der HU Politische Ökonomie und in den Jahren 1959 bis 1963 Philosophie sowie Mathematik. Zu dieser Zeit veröffentlichte er frühe Gedichte in DDR- Zeitungen. Als er mit Freunden 1961/62 ein a…

Rosetta: rendezvous with an asteroid

Asteroid Steins belongs to the rare, largely unknown intermediate E-class, very bright and probably with a much-weathered surface. Steins' orbit was only known from ground observations, so Rosetta is conducting Europe's first-ever optical tracking campaign, providing highly accurate position data to Flight Dynamics specialists who are planning a series of trajectory corrections for an accurate fly-by. For over a year, Rosetta scientists and leading asteroid experts have been planning this encounter, and all the probe's science instruments will be active at some point in the fly-by. Reception of the first images is expected at the European Space Operations Centre some two hours after the encounter on 5 September 2008 Die europäische Raumsonde Rosetta trifft nach viereinhalb Jahren im All den Asteroiden Steins. In nur etwa 800 Kilometern Entfernung wird sie an dem Himmelskörper vorbeigleiten. Die Wissenschaft erhofft sich von der Begegnung neue Erkenntnisse über Asteroiden.E…

McCann tiveram medo de ser presos em Portugal

O Expresso esteve em Inglaterra com Gerry e Kate McCann, na primeira entrevista desde que deixaram de ser arguidos no caso Madeleine. O casal critica Gonçalo Amaral e recusa-se a acreditar que a filha esteja morta.

http://aeiou.expresso.pt/gen.pl?p=stories&op=view&fokey=ex.stories/399925

Mamma Mia!

Popkönigin in Düsseldorf ~ MADONNA

In der Landeshauptstadt gab die "Queen of Pop" ihr einziges NRW-Konzert "Stick und Sweet"-Tour. Die Gardrobe, für geschätzte eine Million Euro, war diesmal von Givenchi und Cavali. Anders als 2006 war die Arena nicht ausverkauft, was bei Ticketpreisen zwischen 80 und 200 Euro aber nicht wundert.

A Python in the White House? by Neil Clark

The US Presidential race just gets wackier and wackier. Now it transpires that Republican hopeful John McCain has selected former Monty Python star Michael Palin (above) as his running mate. When I first saw the newspaper headlines: 'McCain opts for Palin', I was somewhat surprised. I didn't know that Palin even possessed an American passport (I suppose he must have picked one up during his around the world travels). But on reflection, I suppose the choice makes perfect sense. McCain has clearly chosen Palin for four reasons: 1. he's trying desperately to get the all-important lumberjack vote; 2. he's after the support of die-hard Monty Python fans, 3. Palin is an expert on 'New Europe' haven't recently travelled there for his new BBC series. He'll be able to explain to McCain the difference between Slovakia and Slovenia and where Latvia is. 4. McCain is showing that he deplores, unequivocally, the Spanish Inquisition.

Against that, Palin's role …

Düsseldorf kann stolz auf seine Uni sein

Bild aus der Wikipedia

"Düsseldorf hat allen Grund, auf seine Universität stolz zu sein" Mit diesen Worten trat gestern Abend der neue Rektor der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, der Gießener Mediziner Hans Michael Piper, nur wenig Minuten nach seiner Wahl vor die Presse.
Der Senat der Uni hat am Dienstagabend die Wahl des 1952 geborenen Wissenschaftlers durch den Hochschulrat nahezu einstimmig bestätigt. Dies teilte ein Uni-Sprecher am Mittwoch mit. Piper ist Leiter des Physiologischen Instituts der Universität Gießen. Er tritt die Nachfolge des bisherigen Rektors Alfons Labisch an, der die Düsseldorfer Hochschule seit Oktober 2003 geleitet hat.

Hans Michael Piper, Jahrgang 1952, studierte Medizin, Physik und Philosophie, wurde 1979 in Medizin und 1980 in Philosophie promoviert und begann anschließend seine wissenschaftliche Laufbahn am Physiologischen Institut der Uni Göttingen. Dort habilitierte er sich 1985 mit einer Arbeit aus der Herz-Kreislauf-Physiologie.

"Sarah Pale In Comparison"

SARAH, PALE IN COMPARISON

words and music
copyright 2008 by
Roy Zimmerman and Melanie Harby

John McCain chose a running mate, he chose the best qualified
'cause he looked at his short list, and she's the least tall, if I'd
Had to predict which one he'd have picked, she's the one
Sarah, Pale in Comparison

She spent twenty long months as Alaska's governor
Nine of those months with a bun in the oven, her
Publicist said she was tested and ready to run
Sarah, Pale in Comparison

It's a beautiful day
For Kay Bailey Hutchison
And Condoleezza Rice
Is saying, "Thank you so much!" an' sin-
-cerely, I know Hillary's so full of admiration

She's a vicious attack dog and Miss Congeniality
Doesn't know what the VP does, but that's a technicality
Glad to be in the race just to visit new places like Washington
Sarah, Pale in Comparison

Actually, she was his second choice...
He got tunred down by the mayor of Narnia...

She can make a moose stew
She can flay a caribou
Whe…

McCains großes Wagnis VON DIETMAR OSTERMANN

Geniestreich oder Desaster: Schon als John McCain in der vergangenen Woche seine Vize-Kandidatin Sarah Palin präsentierte, gingen die Meinungen unter Amerikas Kommentatoren auseinander. Zu jung, zu unerfahren, lautete das Urteil der einen; erfrischend anders, jubelten andere. Dabei wusste kaum jemand wirklich etwas über die Frau, die seit zwei Jahren den fernen Nordstaat Alaska regiert.

Inzwischen werden die Leerstellen gefüllt, präsentieren die an den Polarkreis entsandten Reporter immer neue Mosaiksteine aus dem Leben der politischen Senkrechtstarterin und fünffachen Mutter. Dass deren 17-jährige Tochter schwanger ist, war im Heimatdorf Wasilla ein offenes Geheimnis. Die Menschen dort hat es nicht gestört. Auch viele US-Bürger dürften die Nachricht achselzuckend zur Kenntnis nehmen.

Ein Baby mit Down-Syndrom, ein Sohn auf dem Weg in den Irak, eine schwangere Teenager-Tochter, obwohl sich die Mutter für sexuelle Abstinenz Heranwachsender einsetzt - mancher mag da die eigenen Alltagspro…

SERVUS, OLLI!

Nun ist es also soweit: Oliver Kahn hat wirklich zum letzten Mal das Trikot des FC Bayern München getragen, die letzte Parade gezeigt, zum letzten Mal die Kapitänsbinde umgebunden.
Mit einem Abschiedsspiel zwischen dem FC Bayern und der Nationalmannschaft ~ das Spiel endete 1:1 ~ senkt sich endgültig der Karriere-Vorhang für einen der ganz Großen im deutschen Fußball. Oliver Kahn prägte Liga und Nationalelf wie kein Zweiter in letzten 20 Jahren. Mit gigantischem Ehrgeiz gewann der "Torwart-Titan" unzählige Titel, stand aber auch immer wieder im Mittelpunkt von Kontroversen. MSN erinnert an seine größten Siege, seine bittersten Stunden und seine größten Ausraster.

Today in History for September 2nd

Highlights of this day in history: Japan signs surrender, officially ending World War II; Union forces occupy Atlanta during the Civil War; A great fire ravages medieval London; Vietnam's Ho Chi Minh dies; Wreckage of the Titanic found. (Sept. 2)

Charles Beaudelaire ~ Les Chats

Les amoureux fervents et les savants austères
Aiment également, dans leur mûre saison,
Les chats puissants et doux, orgueil de la maison,
Qui comme eux sont frileux et comme eux sédentaires.

Amis de la science et de la volupté
Ils cherchent le silence et l'horreur des ténèbres;
L'Erèbe les eût pris pour ses coursiers funèbres,
S'ils pouvaient au servage incliner leur fierté.

Ils prennent en songeant les nobles attitudes
Des grands sphinx allongés au fond des solitudes,
Qui semblent s'endormir dans un rêve sans fin ;

Leurs reins féconds sont pleins d'étincelles magiques,
Et des parcelles d'or, ainsi qu'un sable fin,
Etoilent vaguement leurs prunelles mystiques.