Enno Stahl "Diese Seelen" Frisch gepresst. Neue Bücher aus Düsseldorf!


Enno Stahl liest "Diese Seelen"

Diese Seelen erzählt Geschichten aus der neoliberalen Wirklichkeit. Der realitätsferne Soziologe Robert rutscht in die Arbeitslosigkeit. Seine Ex-Freundin, die TV-Journalistin Tess, scheitert an ihrer Skrupellosigkeit. Jürgen, ein Junge aus dem Kölner Kleinbürgertum, träumt von der großen Karriere als Tänzer in der Show von Tess, versagt aber auf ganzer Linie. Seine Schwester Mika, Arbeitsvermittlerin, sucht ordentliche Verhältnisse und stürzt in die Katastrophe...

Der 1962 in Duisburg geboren Enno Stahl studierte Germanistik, Philosophie und Italienisch. Er promovierte 1997 und arbeitet für das Heinrich Heine Institut in Düsseldorf. Seit Mitte der 1980er Jahren veröffentlicht er belletristische und wissenschaftliche Bücher und trii auch mit literarischen Performances auf.

Dienstag, 21. Oktober um 18 Uhr - Zentralbibliothek

Literarische Nachlässe in rheinischen Archiven

Literatur-Archiv-NRW

Beliebte Posts