Martti Ahtisaari, der Friedensnobelpreisträger dieses Jahres war von März 1994 bis Februar 2000 Staatspräsident Finnlands


Der frühere finnische Präsident Martti Ahtisaari erhält den Friedensnobelpreis 2008. Das Nobelkomitee in Oslo begründete die Entscheidung mit seinem jahrzehntelangen Einsatz als Vermittler bei der Lösung von Konflikten. Der Finne habe in den vergangenen 20 Jahren bei Anstrengungen zur Lösung mehrerer ernster Auseinandersetzungen mitgewirkt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon würdigte Ahtisaari als einen langjährigen Kollegen bei den Vereinten Nationen und einen Partner in Sachen Frieden und Menschenrechte.

Beliebte Posts