Das Künstler-Phänomen GERHARD RICHTER

Vom 21. Mai bis zum 23. August 2009 präsentiert das MKM einen der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler unserer Zeit: Gerhard Richter. Die Ausstellung „Bilder aus privaten Sammlungen“ zeigt rund 80 Gemälde, die in den Jahren 1963 bis 2007 entstanden sind. Die darin aufscheinende Vielfalt verleiht der Schau retrospektiven Charakter und stellt Richters wegweisendes Werk in all seiner Komplexität vor, auch anhand von Arbeiten, die nicht immer öffentlich zugänglich sind. Die Gemälde stammen aus den Sammlungen Böckmann (Berlin), Frieder Burda (Baden-Baden) und Ströher (MKM / Darmstadt) sowie einer weiteren Privatsammlung. Darüber hinaus stellt der Künstler Werke aus eigenem Besitz für die Ausstellung zur Verfügung.



Gerhard-Richter-Retro in Duisburg: Ich bin viel zu teuer

Beliebte Posts