Am Dienstag, 30. Juni 2009, starb Pina Bausch, die Tänzerin und Choreographin des Wuppertaler Tanztheaters

Pina Bausch

Am Dienstag, 30. Juni 2009, starb Pina Bausch, die Tänzerin und Choreographin des Wuppertaler Tanztheaters. Ein unerwarteter schneller Tod ergriff sie fünf Tage nach einer Krebsdiagnose. Noch am vorletzten Sonntag stand sie mit ihrer Company im Wuppertaler Opernhaus auf der Bühne. Sie war eine besondere Choreografin. Mutig riss sie die Grenzen zwischen dem konservativen Ballett und dem modernen Tanz ein. Ihre Inszenierungen waren Gesamtkunstwerke aus Musik, Tanz und Theater. Dank ihrer Beharrlichkeit, ihres emotionalen und dramaturgischen Feinsinns blickte die internationale Tanzszene bald nach Wuppertal, wo Bausch seit 1973 ihre Compagnie leitete.

Zum Tode Pina Bauschs: Die stille Wahrheitssucherin

Duisburg trauert um Pina Bausch

Beliebte Posts