Der Physiknobelpreis ehrt zwei zentrale Technologien des digitalen Zeitalters


Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an drei Forscher, die mit ihrer Arbeit an Glasfasern und optischen Sensoren die Grundlage für das heutige Internet und die digitale Fotografie gelegt haben. Der britisch-amerikanische Forscher Charles Kao, sein kanadisch-amerikanischer Kollege Willard Boyle und George Smith aus den USA hätte mit ihren Entdeckungen in den Bereichen Optik und Halbleiter sowohl Erfindungen für den Alltag als auch neue Werkzeuge für die Wissenschaft ermöglicht, erklärte die Königlich-Schwedische Akademie am Dienstag in Stockholm.

Beliebte Posts