Die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin rollen vom 11. bis zum 21. Februar den roten Teppich vor dem Berlinale Palast aus.

Die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin rollen vom 11. bis zum 21. Februar den roten Teppich vor dem Berlinale Palast aus. Die Berlinale ist eines der größten Kulturereignisse Berlins. Mehr als 19.000 Fachbesucher aus 136 Ländern, darunter 4.000 Journalisten, akkreditieren sich jedes Jahr bei den Internationalen Filmfestspielen. Mit über 270.000 verkauften Eintrittskarten ist die Berlinale nicht nur Branchentreff, sondern auch weltweit das größte Publikumsfestival: Zwei Wochen Kunst, Glamour, Party und Geschäft. 3sat überträgt die Eröffnung dieses Ereignisses exklusiv und live. Im Rahmen einer festlichen Gala, moderiert von Anke Engelke, eröffnet Berlinale-Chef Dieter Kosslick das Festival. Für den musikalischen Rahmen sorgt Max Raabe mit seinem Palast Orchester. Bevor die Berlinale eröffnet wird, stehen Dieter Moor und das "Kulturzeit"-Berlinale-Team am Roten Teppich und erwarten die geladene Prominenz. Kurze Magazinbeiträge geben einen ersten Ausblick auf Filme des Festivals. Berichtet wird auch vom Eröffnungsfilm der Berlinale.
Die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin rollen vom 11. bis zum 21. Februar den roten Teppich vor dem Berlinale Palast aus. - Exklusiv und live ist 3sat dabei, wenn Berlinale-Chef Dieter Kosslick mit einer festlichen Gala im Berlinale Palast eines der größten Publikumsfestivals der Welt eröffnet. Moderiert wird die Eröffnungsgala im Jubiläumsjahr von Anke Engelke.

Beliebte Posts