Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2010 angezeigt.

Christas Geburtstag

Auch auf Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen ~ J. W. von Goethe

Nicht vergessen: Uhr eine Stunde vorstellen!

Earth Hour: Licht aus!

Hühner - Reissüppchen

Zutaten (für 6 Personen)
Suppenhuhn, am besten frisch
Suppengemüse
Kaisergemüse
Erbsen
Reis

Suppenhuhn waschen, Gefrorenes auftauen und waschen. Mit Wasser und Suppengemüse in einen ausreichend großen Topf geben. Köchelnd garen, gibt gegenüber walle walle die bessere Brühe. Dauert aber länger. Erst am Schluss salzen. Huhn und Gemüse herausnehmen. Gemüse entsorgen, Fleisch vom Krochen lösen, aufpassen das keine Knochen dranbleiben, kleinschneiden ohne Haut. Sonst bald Gicht. Brühe durchsieben. Wieder ansetzen, Kaisergemüse, Erbsen, tiefgefroren und Oryza Langkorn Parboiled Reis dazu, garen lassen, mit Salz abschmecken. Wie heißt es: Das Salz an der Suppe....
Das tiefgefrorene Gemüse gart schneller als frisches und wird dadurch mit dem Reis gar und trotzdem knackig. Mit gehackter Petersilie oder Garten - Gresse dekorieren. Fertig ist mein Leibgericht.
Und auch was gegen Erkältung und Schwäche.

"In jedem Künstler ist ein Zug von Verwegenheit, ohne den kein Talent denkbar ist." J.W. von Goethe

Winterklänge

Winterklänge auch,
Der Sonnenschein auf den Bergen – die vielen fernen Melodien,
Vom fröhlichen Eisenbahnzug – vom Feld ganz in der Nähe, der Scheune, dem Haus,
Die flüsternde Luft – sogar die stumme Saat, Äpfel im Speicher, das Getreide,
Die Stimmen von Kindern und Frauen – Rhythmus der vielen Farmer und Dreschflegel,
Eines alten Mannes schwatzhafte Lippen darunter: Denkt nicht, wir sind schon erschöpft,
Unter diesen schneeweissen Haaren trällern wir noch das Liedchen.

Walt Whitman (1819–1892) gab in seinen «Leaves of Grass» dem Selbstbewusstsein Amerikas poetische Gestalt.
Die Gedichtsammlung, die als Grundstein einer modernen und eigenständigen amerikanischen Lyrik gilt, liegt nun erstmals integral in deutscher Übersetzung vor.

Man will Wahrheit, man will Wirklichkeit und verdirbt dadurch die Poesie ~ J. W. von Goethe

Ist es nicht eine Ironie, daß der Marxismus bürgerlicher ist als die Bourgeoisie? ~ Ali Schariati

"Es weiß jeder, daß José Mourinho an der Stamford Bridge nicht verliert"!

Bei seiner ersten Rückkehr an die Stamford Bridge ist es dem Trainer José Mourinho mit Inter Mailand gelungen, seinen früheren Verein Chelsea aus der Champions League zu kippen.

Champions League: Inter und ZSKA im Viertelfinale

Poesie ist Dynamit für alle Ordnung dieser Welt ~ Heinrich Böll

Das Jagdgewehr ~ Yasushi Inoue

Eine große Matrosenpfeife im Mund,
läßt er Setter-Hunde vor sich her laufen,
stapft mit hohen Stiefeln über die Eiszapfen
der Erde
und steigt auf engem Pfad durch das Gestrüpp
hinauf zum frühwinterlichen Amagi-Berg.
An seinem Gurt trägt er 25 Schuß Jagdmunition,
seine Lederjacke ist dunkelbraun
und darüber hängt die Churchill-Doppelflinte.
Was bewog ihn wohl, sich so kalt zu bewaffen
mit diesem schimmernden Stahlrohr, das Leben vernichtet?
Warum bewegt mein Herz so der Rücken dieses großen, zufällig, vorüberschreitenden Jägers?

Seit diesem Tag,
auf Großstadt-Bahnhöfen und spät in der
nacht in Amüsierlokalen,
überfällt mich unversehens
ach, der Wunsch, wie dieser Jäger dahinzugehen,
gemächlich, ruhig und kalt.
In solchen Augenblicken sehe ich immer,
was hinter dem Jäger sich breitet:
nicht etwa die frühwintweliche Landschaft des Amagi-Bergs,
sondern ein verödetes, weißwes Flußbett.
Das schimmernd geputzte Jagdgewehr
drückt seine ganze Last
tief in Seele und Leib des eisamen Mannes
von mittleren Jahren,
strahlt …

Günther Uecker feiert heute seinen 80. Geburtstag

Poesie ist wie ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurücklässt ~ Jean Paul

blauer himmel ~ Kurt Marti

glücklich
die ihr betrunken sein könnt
vom blau des himmels

möge der rauschtrank
nie mangeln
und süffig
ein leuchtvorrat
auch unter finstergewölk
aus schuh und angel
euch heben

trinkt blau
trinkt nicht kummer!
Die Lieder der PortugiesenSind wie die Schiffe auf See — Sie ziehen von Seele zu Seele Und drohen unterzugehn. Fernando Pessoa

" Mein Oscar ist besser als Sex"

Brasilianische Fischpfanne mit Reis

150 g Garnelen oder Flusskrebse. geputzt, frisch
150 g Seelachs. geputzt, frisch
150 g Lachs. geputzt, frisch
½ Zitrone
2 Knoblauchzehen
½ Charlotte
1 Paprikaschote
½ kg Tomaten
2 EL Palmfett (Palmöl)
½ Dose Kokoscreme, ungezuckert
½ Bund Koriandergrün
½ EL Oliven
3 EL Olivenöl
150 g Reis, parboiled
Salz
½ TL Sambal Oelek

Den Reis salzen und kochen.
Fische und Garnelen säubern,in eine Schüssel geben und mit dem Saft der halben Zitrone, 2 durchgedrückten Knoblauchzehen und etwas Salz vermischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
Eine große Pfanne erhitzen. 4 EL Olivenöl darin heiß werden lassen und die Fische und Garnelen darin von allen Seiten anbraten. Dann wieder aus der Pfanne entnehmen und beiseite stellen.
Zwiebel in Scheiben in dem restlichen Fett dünsten, Paprika geschnitten zugeben und weiterdünsten. Die klein geschnittenen Tomaten, die ganzen Oliven und 1 TL Salz zugeben. Einkochen lassen (5-10 Minuten).
Das Palmöl, die Kokoscreme und den klein geschnittenen Koriander untermischen und…

Dantons Tod

Fünf Jahre nach dem Sturm auf die Bastille ist die Französische Revolution am Höhepunkt einer Phase angekommen, die als Terreur, als Schreckens-herrschaft, in die Geschichte einging.
Zwei ihrer Protagonisten, Robespierre und Danton, sind zu Feinden geworden über der Frage, ob der „Staatsterror als Offenbarung der Tugend“ (Robespierre) des Volkes weiter zu rechtfertigen ist. Danton unterliegt und wird zusammen mit seinen Anhängern vom Revolutionstribunal auf die Guillotine geschickt.
Vierzig Jahre später seziert der einundzwanzigjährige Medizinstudent und polizeilich bespitzelte Staatsfeind Georg Büchner in Darmstadt das Material der glorreichen Französischen Revolution. Er erhofft sich Gewissheiten über den Lauf der Geschichte und die Rolle, die ein einzelner Mensch darin spielen kann oder muss.
Das Stück, das daraus entsteht, „Dantons Tod“, ist alles andere als revolutionäre Propaganda. Im grimmigen Humor und den dunkel funkelnden Sätzen seines Titelhelden spiegelt es Büchners eigene An…

Abenderfrischung

Nach einem langen, anstrengenden Tag sollten Sie sich eine 10-Minuten-Erfrischung gönnen. Tauchen Sie ein kleines Frottierhandtuch in kaltes Wasser mit etwas Zitronensaft oder in kalten Kamillentee, drücken sie leicht aus und legen Sie es auf das gereinigte Gesicht. Entspannen Sie sich 10 Minuten, wobei Sie das Tuch drei-bis viermal erneut anfeuchten.

MÄRZ ~ Johann Wolfgang von Goethe

Es ist ein Schnee gefallen,
Denn es ist noch nicht Zeit,
Dass von den Blümlein allen,
Dass von den Blümlein allen
Wir werden hoch erfreut.

Der Sonnenblick betrüget
Mit mildem, falschem Schein,
Die Schwalbe selber lüget,
Die Schwalbe selber lüget,
Warum? Sie kommt allein.

Sollt ich mich einzeln freuen,
Wenn auch der Frühling nah?
Doch kommen wir zu zweien,
Doch kommen wir zu zweien,
Gleich ist der Sommer da.

Das Gesicht eines Menschen erkennst Du bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln Afrikanisches Sprichwort

Verzauberter März