"Aktivität beruht auf Fantasiemangel. Es is der Ausweg derer, die nicht zu träumen verstehen"

Schon eher das Sinnbild des Dandys als des Gentlemans. Wobei das eine das andere nicht ausschließt. Nur überwogen beim Schriftsteller und Dichter Oscar Wilde doch die Schrullen und der Hang zum Bonmot.
Typisch für Dandy wie für Gentleman ist jedoch der Hang zum Müßiggang.

Beliebte Posts