ES STÄRKT DIE SEELE... Möhren-Orangen-Suppe mit Ingwer

Sonne auf dem Teller

Zutaten für 4 Personen:

600 g Möhren, 2 Schalotten, ca. 30 g Ingwer, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer, 900 ml Gemüsebrühe, frisch ausgepresster Saft von 4 Orangen (ca. 200 ml), 4 EL Mandelblättchen, 1⁄2 TL gemahlener Koriander, 3–4 EL Sahne, 5–6 Stängel Koriandergrün

Zubereitung:

• Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Schalotten und Ingwer schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einem Suppentopf zerlassen, die Schalotten darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Möhren und Ingwer dazugeben, salzen, pfeffern und unter Rühren kurz mitdünsten. Die Brühe und zwei Drittel des Orangensafts dazugießen, alles bei geschlossenem Deckel 30–35 Minuten kochen lassen, bis die Möhren weich sind, dabei gegen ende der Garzeit den restlichen Orangensaft unterrühren.

• Die restliche Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und darin die Mandelblättchen bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemahlenen Koriander und Sahne zur Suppe geben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Koriandergrün abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken (es sollten ca. 2 eL ergeben) und mit den Mandeln mischen, zum Schluss über die Suppe streuen.

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Kochen: 35 Minuten

Beliebte Posts