Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2011 angezeigt.

Adieu Goldener Oktober

ALTER BRAUCH

In Irland wurde in vorchristlicher Zeit am 31.Oktober das Ende des Sommers gefeiert: Samhain nannten die keltischen Druiden das dabei gefeierte Fest der Toten.
Über irische Auswanderer kam der Brauch in die USA.
In den letzten Jahren wandelte sich das Fest zu einem Masken-Party-Event.

Blumen sind das Lächeln der Erde

Weltklasse

Thomas Struth: Fotografien 1978-2010 im Museu de Arte Contemporânea de Serralves in Porto

Literarischer Zirkel in Hösel

Am Montag setzt sich ein kleines Tief von Grönland in Richtung Westeuropa in Bewegung. Am selben Tag bittet Armanda ihre Schwester Lidy, am Wochenende einen Besuch bei ihrem Patenkind in Zeeland für sie zu übernehmen. Unterdessen will sie selbst Lidys zweijährige Tochter hüten und mit Lidys Mann auf eine Party im Familienkreis gehen. Der Rollentausch würde kaum Aufmerksamkeit erregen, da diee beiden Schwester einander so ähnlich sehen. Armanda ahnt nicht, daß sie mit ihrer kleinen Komödie das große Schicksal provoziert. Denn als Lidy am Samstag, den 31. Januar 1953, mit dem Auto nach Zieriksee fährt, bricht jenes historische Unwetter los, in dem fast zweitausend Menschen den Tod finden werden und der Südwesten der Niederlande von der Landkarte gefegt wird.
Margriet de Moors Sturmflut geht es um Liebe und Verlust, um die Naturgewalten und den Tod.

Lidy lag auf der linken Seite, das Gesicht auf dem einen Arm, die Beine gespreizt, Füße seitlich abgewinkelt. Ihr kleines Boot, das weder Moto…

Alptraum

Vor 200 Jahren wurde Franz Liszt geboren.

Mary Blair wurde am 21. Oktober 1911 in McAlester, Oklahoma, geboren.

Die Rückkehr der Ematejoca

Praça do Marquês

Ausstellung von Illustrationen von Luís Silva

Dame in Blau