Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2014 angezeigt.

Der literarische Zirkel

Albert Camus Portrait des in Wuppertal lebenden Künstlers Maurycy Lozinski

Spiegel der Seele

Elise Concordia Crola (1809-1878)

Die Graphische Sammlung des Museum Kunstpalast besitzt mit etwa 6.000 Hand­zeichnungen des 19. Jahrhunderts einen reichen Fundus. 
Die Ausstellung „Spiegel der Seele“ zeigt bis 26. Januar 2014, 55 ausgewählte Blätter von herausragenden Vertretern der Epoche, u.a. von den Brüdern Andreas und Oswald Achenbach, Carl Blechen, Carl Gustav Carus, Ludwig Richter, Wilhelm von Kobell, Adolph von Menzel oder Adrian Zingg. 

Bereits Ende des 18. Jahrhunderts wandten sich viele Künstler gegen festgeschriebene Regeln und suchten in dem damals noch wenig akademischen Genre Landschaft nach individuellen Ausdrucks­möglichkeiten. Elementare Naturgewalt, geographische Eigen­heiten und die Schönheit der Landschaft regten sie zu Schöpfungen an, die häufig zur Projektionsfläche ihrer Sehnsüchte, also zu einem „Spiegel der Seele“, und zugleich zu einem Experimentierfeld ihrer Könnerschaft wurden. 

Neben heimischen Szenerien wie dem Altenberger Dom und der Ruine Schre…

Ich hasse und liebe

Ich hasse
und liebe.

Warum ich das tue,
fragst du vielleicht?

Ich weiß nicht.
Doch dass es geschieht,

fühle ich
und leide Qualen.

Catull

Dian Fossey

CRISTIANO RONALDO

Der Weltfußballer des Jahres 2013 heißt CRISTIANO RONALDO

Annette von Droste-Hülshoff

Simone de Beauvoir

2014 kann kommen