Direkt zum Hauptbereich

Denn mir entkommst du nicht


Ja, sie konnte das Geräusch förmlich noch einmal hören. Als sie das Ende der Wehrstraße erreicht hatte, hatte sie die Schritte gehört. Eine Mischung aus einem Quietschen und Knirschen, wie von einer dicken Gummisohle oder einem alten Turnschuh. Zuerst hatte sie die Schritte nur aus der Ferne wahrgenommen aber dann waren sie immer schneller immer näher gekommen. Und dann...

Bei „Denn mir entkommst Du nicht“ handelt es sich um den 4. Fall des Ermittler-Duos Charlotte Schneidmann und Peter Käfer. Ich bin erst mit diesem Buch in die Krimi-Reihe eingestiegen, was jedoch problemlos machbar war, da jeder Krimi für sich und einzeln gelesen werden kann.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pieter Claesz ~ Vanitas-Stillleben mit Geige und Glaskugel um 1628

Germanisches Nationalmuseum

"Ein schönes Bild. Ich kenne es im Original. Leider wird es momentan nicht ausgestellt. In der Glaskugel links spiegelt sich bei genauem Hinsehen der Künstler - ein geschickt eingebrachtes Selbstportrait vor der geöffneten Uhr. Ein Vanitas-Stillleben halt." André Debus

Sehnsucht nach dem Anderswo ~ Mascha Kaléko

Drinnen duften die Äpfel im Spind,
Prasselt der Kessel im Feuer.
Draussen pfeift Vagadundenwind
Und singt das Abenteur.

Der Sehnsucht nach dem Anderswo
Kannst Du wohl nie entrinnen:
Nach drinnen, wenn Du draussen bist,
Nach draussen, bist Du drinnen.