Der Todestag des italienischen Dichters Dante Alighieri 14. September 1321


Dante Alighieri ist 1265 in Florenz geboren und 14. September 1321 in Ravenna gestorben. Er war ein italienischer Dichter und Philosoph. Er hat mit seiner berühmten „Göttlichen Komödie“ die italienische Literatursprache aus dem bis dahin dominierenden Latein förmlich „erschaffen“.

Die Commedia (italienisch für "Komödie"), in späterer Zeit auch Divina Commedia ("Göttliche Komödie") genannt, ist das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265-1321). Sie entstand während der Jahre seines Exils und wurde wahrscheinlich um 1307 begonnen und erst kurze Zeit vor seinem Tod vollendet. Sie gilt als bedeutendste Dichtung der italienischen Literatur und als eines der größten Werke der Weltliteratur.

Franz Liszt Dante Sinfonie

Beliebte Posts