Düsseldorf kann stolz auf seine Uni sein

Bild aus der Wikipedia

"Düsseldorf hat allen Grund, auf seine Universität stolz zu sein" Mit diesen Worten trat gestern Abend der neue Rektor der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, der Gießener Mediziner Hans Michael Piper, nur wenig Minuten nach seiner Wahl vor die Presse.
Der Senat der Uni hat am Dienstagabend die Wahl des 1952 geborenen Wissenschaftlers durch den Hochschulrat nahezu einstimmig bestätigt. Dies teilte ein Uni-Sprecher am Mittwoch mit. Piper ist Leiter des Physiologischen Instituts der Universität Gießen. Er tritt die Nachfolge des bisherigen Rektors Alfons Labisch an, der die Düsseldorfer Hochschule seit Oktober 2003 geleitet hat.

Hans Michael Piper, Jahrgang 1952, studierte Medizin, Physik und Philosophie, wurde 1979 in Medizin und 1980 in Philosophie promoviert und begann anschließend seine wissenschaftliche Laufbahn am Physiologischen Institut der Uni Göttingen. Dort habilitierte er sich 1985 mit einer Arbeit aus der Herz-Kreislauf-Physiologie.

Beliebte Posts