Drei Henning-Mankell-Krimis neu verfilmt. In der Hauptrolle des Kommissar Wallander: der international ausgezeichnete Schauspieler Kenneth Branagh


„Kommissar Wallander”, der Vierte: Zu dem Bild im eigenen Kopf, das zwangsläufig beim Lesen entstehen muss, kommt heute Abend der real existierende dritte Mann in die heimischen Wohnzimmer. Mit „Die falsche Fährte” läutet die ARD am Freitag, 21.45 Uhr, am Pfingstwochenende eine Trilogie mit neuen Verfilmungen des schwedischen Erfolgsautors Henning Mankell ein.
Sonntag folgt „Die Brandmauer” (21.45Uhr)
am Montag „Mittsommermond” (21.45 Uhr).

Beliebte Posts