Hühner - Reissüppchen

Zutaten (für 6 Personen)
Suppenhuhn, am besten frisch
Suppengemüse
Kaisergemüse
Erbsen
Reis

Suppenhuhn waschen, Gefrorenes auftauen und waschen. Mit Wasser und Suppengemüse in einen ausreichend großen Topf geben. Köchelnd garen, gibt gegenüber walle walle die bessere Brühe. Dauert aber länger. Erst am Schluss salzen. Huhn und Gemüse herausnehmen. Gemüse entsorgen, Fleisch vom Krochen lösen, aufpassen das keine Knochen dranbleiben, kleinschneiden ohne Haut. Sonst bald Gicht. Brühe durchsieben. Wieder ansetzen, Kaisergemüse, Erbsen, tiefgefroren und Oryza Langkorn Parboiled Reis dazu, garen lassen, mit Salz abschmecken. Wie heißt es: Das Salz an der Suppe....
Das tiefgefrorene Gemüse gart schneller als frisches und wird dadurch mit dem Reis gar und trotzdem knackig. Mit gehackter Petersilie oder Garten - Gresse dekorieren. Fertig ist mein Leibgericht.
Und auch was gegen Erkältung und Schwäche.

Beliebte Posts