Literatur



Der italienische Philosoph Alessandro Baricco kürzte das Epos über den Trojanischen Krieg um die Gespräche der Götter und die Wiederholungen. So entstand eine aktuelle Lesung über den Krieg, seine Helden, seine Verlierer und die Gefühle der Menschen. Schauspieler des Hamburger Thalia Theaters lesen Achill, Aeneas, Helena und die anderen Protagonisten.

Alessandro Baricco: „So sprach Achill“, Osterwoldaudio, 4 CDs, 19,99 Euro

Beliebte Posts