Freitag, 15. Mai 2015

Literarischer Zirkel

"Lass deinen inneren Aufruhr im Rauschen der Wellen aufgehen!" Überraschend lässt sich der alte Yehuda neben mich fallen. "Das ist die beste Methode, sich innerlich von allem frei zu machen..."

Die Attentäterin ist die Geschichte eines Ehepaars aus israelischen upper class, das in einem bürgerlichen Viertel von Tel Aviv ein nettes Häuschen bewohnt. Dr. Amin Jaafari ist ein berühmter Chirurg, seine Frau Sihem schön und kultiviert. Beide sind arabischer Herkunft, doch sie haben israelische Freunde bis in die Kreise der Sicherheitspolizei und fühlen sich vollkommen integriert in die israelische Gesellschaft. Bis zu dem Tag, als Dr. Jaafari die Nachricht erreicht, dass seine Frau Sihem bei einem Selbstmordattentat getötet wurde.

Yasmina Khadra ist das Pseudonym von Mohammed Moulessehoul.

Freitag, 8. Mai 2015

Europäer sind unfähig, den Terrorismus zu verstehen

"Für Sie als Europäer ist es unmöglich, Terrorismus zu verstehen. Sie kennen einfach die Mentalität der Araber, de Muslime nicht" sagt Mohammed Moulessehoul. "Ich bin praktizierender Muslim. Ich bin Araber. Ihr kennt die Terroristen aus Büchern. Ich kenne sie von nahem.
Ich habe sie auf den Schlachtfeld getroffen.
Mehr als einmal habe ich buchstäblich Überreste vom Boden aufgekratzt. Glauben Sie mir: Ich weiß genau, wovon ich rede." 

Montag, 4. Mai 2015

Fest der Bedeutungslosigkeit


 Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen.
Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust der jungen Mädchen, den Bauchnabel zu zeigen.
Ramon würde endlich gern die Chagall-Ausstellung besuchen.
Charles erläutert Stalins Witze, bei denen niemals jemand lachte.
Und Caliban, der Schauspieler ohne Rollen, erfindet eine eigene Sprache, über die nur er sich kaputtlachen kann – bis das junge portugiesische Hausmädchen ihn versteht.
Fasziniert von der Realität unserer Welt und doch ganz fern von jedem platten Realismus: Das Fest der Bedeutungslosigkeit resümiert brillant die literarische Freiheit des europäischen Romans.
Milan Kunderas Fest der Bedeutungslosigkeit wurde in Paris als Meisterwerk gefeiert. Hier hat er seinen aalten Traum verwirklicht: ein Werk über die ernstesten Fragen der menschlichen Existenz, der aber nur aus einem besteht — aus Komik, Humor und Ironie.Mit seinem ersten Roman seit vierzehn Jahren hat Milan Kundera seinem in aller Welt übersetzten Werk einen neuen, vollkommen unerwarteten Höhepunkt hinzugefügt: das Porträt einer Epoche gezeichnet, die komisch ist, weil sie ihren Humor verloren hat.
Das Buch ist dünn, bereitet aber eine dicke Lesefreude.

Über mich

Mein Foto
Lamego foi a cidade que me viu nascer. Porto foi a cidade que me viu crescer. Düsseldorf é a cidade que está a ver-me envelhecer.

Blog-Archiv

Labels

Meine Blog-Liste

ZEITUNGEN

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

WEG DAMIT!

Entrümpeln befreit und bringt neue Energie

Zitate von Frauen, die den Nobelpreis bekamen

Wir Frauen müssen an uns glauben, sonst wird es keiner tun

Schreiben, um sich selbst zu erschafen

Ich blicke in den Himmel und stehe mit beiden Beinen auf der Erde

Wer sich der Luft hingibt, vermag auf ihr zu reiten

Verstehen, wie das Leben funktioniert


Quem quer ver a barca bela
Que se vai deitar ao mar?
Nossa Senhora vai nela,
Os Anjos vão a remar!

São Vicente é o piloto.
Jesus Cristo o general.
Que linda bandeira levam!
Bandeira de Portugal!



Somos caminhantes que se vao ajudando uns aos outros. Ou melhor, somos músicos que tentam afinar-se e ajustar-se para construir uma orquestra ccz
O poeta é um fingidor.
Finge tão completamente
Que chega fingir que é dor
A dor que deveras sente.
Loading...
Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut
Aristoteles

La vie est une histoire racontée par un idiot, pleine de fureur et de bruit, et qui ne signifie rien

Man kann den Teil nicht verlieren, ohne dass das Ganze schwankt
Nicolò Machiavelli


When you make a mistake, admit it, learn from it, move on, and don't repeat it!

Ich bin eine resolute Frau!

Ich bin eine resolute Frau!

Ich will mich von allem, was ich nicht brauche, trennen. Nur wer loslässt, hat die Hände frei

Glück ist oft nur eine Frage der Organisation!

Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant!

Seelisches Entrümpeln gegen das Gerümpel des Alltags

§
A minha alegria é o aroma de tangerina nos dedos



Le potentiel érotique de la littérature !

Seit 4.September 2008 probiert Teresa ihr neues BÄREN Leben aus!

KINO ~ TV ~ RADIO

Man weiß nie, wie diese drei Dinge enden: Liebe, Revolution, Karriere.
John Priestley

Danke, kleine Hexe!

Danke, kleine Hexe!

TRAVIAN

Danke, Poeta Maldito!

Danke, Poeta Maldito!

Danke Renard ~ kleiner Fuchs!

Danke Renard ~ kleiner Fuchs!

Danke, Fadinha!

Danke, Fadinha!
Algumas imagens colocadas no blog são tiradas da net.
Se alguém for proprietário e for contra a publicação por favor deixe um aviso.
Obrigada

Danke, Jorge P.G.!

Danke, Jorge P.G.!

Danke, Edna!

Danke, Edna!

TEATRO DE LEIRIA

TEATRO DE LEIRIA

Danke, Tossan!

Danke, Tossan!

O meu olhar está atraído para novos horizontes

-- priscilla de almeida palhares

Frases, poemas e mensagens no
http://www.pensador.info